Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug

Rufname: Florian Scheßlitz 40/1

Technische Daten:

Fahrgestell: IVECO-Magirus 140 E 30 WD
Leistung: 300 PS (Euro 4)
Aufbau: Magirus (Werk Weisweil)
Baujahr: 2007




Ausstattung:

Löschwasserbehälter mit 2000l Inhalt,
Schaummitteltank mit 200l Inhalt

Ansicht wird durch Cursor verändert


THL-Satz mit Spreizer, Schere, 2 Teleskoprettungszylinder,
Hebekissen,
Chemieanzüge schwer,
Atemschutzgeräte,
Wassersauger,
Sprungretter "System Lorsbach",
Rettungssäge "TwinSaw",
Kleinlöschgerät "Hi-Cafs",
Abseilgerät "Rollgliss"


Heckpumpe "FPN 10-2000"
Schaumzumischsystem "Fire-Dos 1000 DL",
2 schwenkbare Einzelpersonen- Schlauchkapseln,
Lichtmast pneumatisch mit 2 Scheinwerfern á 1500 W am Heck,
Lichtmast manuell mit 2 Scheinwerfern á 1000 W in der Fahrzeugmitte


Stromerzeuger (13 kVA),
LKW-Rettungsplattform,
Hochleistungslüfter motorbetrieben (33000 m³/h),
Schnellangriffseinrichtung zur schnellen Wasserabgabe,
Hohlstrahlrohre B und C,
Schaufeltrage,
Türöffnungswerkzeug "Zieh-Fix" mit Akku-Schrauber,

Wärmebildkamera mit Übertragungseinheit,
5-Gas-Messgerät